Mit Laptop

  und Lederhosen     

 

 

 

Jugendleiterhütte Bodenseegaujugend in Altusried

Vom 03.-05. April 2009 waren die Jugendleiter und Ihre Helfer vom BSG auf der Jugendleiterhütte in Altusried. Neben dem geselligen Beisammensein und dem Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern ist die Hütte vor allem fester Bestandteil der Jugendleiter-Ausbildung zur Erlangung der Jugendleitercard.

Schwerpunkt-Thema in diesem Jahr war „Gewalt und Medien“. Wir konnten als Referenten über die Konrad-Adenauer-Stiftung Herr Andreas Erlecke gewinnen. Er referierte über Gefahren und Hintergründe zu gewaltverherrlichenden Videospielen, Gefahren und Missbrauch von Handys (happy slapping) und Internet sowie FSK und USK-Klassifizierung von Filmen und digitalen Medien. Weiter schauten wir einen Film zum Thema „Alkohol und Drogenkonsum bei Kindern und Jugendlichen“ an, worauf hin sich eine Diskussionsrunde ergab. Außerdem wurde das Thema „Infektionsschutzgesetz“ aufgefrischt.

Das schöne Wetter nutzten wir am Samstag zur Besichtigung der Umweltstation Unterallgäu in Legau, verbunden mit einer längeren Wanderung an der Iller entlang zurück bis nach Altusried.

Trotz des straffen Tagungsprogramms blieb natürlich noch genug Zeit für den angenehmen Teil, der so ein Wochenende letztlich auch ausmacht. Für das leibliche Wohl sorgte wieder unser Küchenteam von den Eichwäldern Lindau, natürlich auch ein Grund, warum die Hütte ein Riesenerfolg war und auch im nächsten Jahr bestimmt wieder gut besucht wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok