Mit Laptop

  und Lederhosen     

 

 

 

Gaujugendtag des Bodenseegau in Bad Waldsee

Der diesjährige Gaujugendtag des BSG fand wieder zweitägig statt.Am Samstagabend feierte der Heimat- und Trachtenverein D’Schloßseer Bad Waldsee sein 80-jähriges Vereinsbestehen. Hierzu war auch die Gaujugend eingeladen und wirkte mit einem Ehrentanz am Jubiläumsheimatabend mit. Nach dem Programm fand ein offenes Tanzen statt, zum Abschluss wurde dann noch Disco-Musik gespielt, was bei den Jugendlichen Begeisterung auslöste.

Die Übernachtung war eine recht enge Sache, denn im Massenquartier nächtigten neben der BSG-Jugend auch der Patenverein sowie die Jugendkapelle aus Bernbeuren und die Schuhplattler aus Reichenbach. Schon bei Quartierbezug wurden die Isomatten und Luftmatratzen mehrmals zusammen gerückt. Aber am Ende fand jeder noch ein wenig Schlaf und so war auch das eine der netten Geschichten dieses Wochenendes.Am Sonntag nach dem Frühstück stand der Gottesdienst auf dem Programm. Anschließend ging es in Umzugsformation zur Stadthalle. Nach dem Mittagessen wurden die Jugendlichen zum gemeinsamen Tanzen, Platteln und musizieren aufgerufen.Zum Abschluss studierte Barny Bitterwolf mit den Kids sein eigens komponiertes Oberschwabenlied ein, wobei er mit seiner mitreißenden Art die Stimmung noch einmal auf den Höhepunkt brachte.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok